teaser picture of the campaign

Referendum gegen das Freihandelsabkommen mit Indonesien

Stop Palmöl!

Palmöl wird in Monokulturen mit Kinder- und Zwangsarbeit und unter Einsatz von giftigen Pestiziden angebaut. Riesige Flächen des artenreichen Regenwaldes werden dafür zerstört, Kleinbäuerinnen, Kleinbauern und Indigene von ihrem Land vertrieben. Es gibt kein nachhaltiges Palmöl!

In der Schweiz haben wir hinsichtlich Umweltschutz, Tierwohl und Biodiversität hohe Anforderungen und Standards. Der Import des Palmöls führt zu unlauterem Wettbewerb zu unseren einheimischen Pflanzenölen.

Regelverstösse gegen Menschen- und Arbeitsrechte, Klima- und Umweltschutz sind keine Ausnahme, sondern die Regel. Wie in allen Freihandelsabkommen fehlen verbindliche und wirksame Kontroll- und Sanktionsmöglichkeiten.

Mehr erfahren

5726 Online Unterschriften

Diese Kampagne wurde beendet.

Wie unterschreiben?

Unterzeichne Initiativen und Referenden direkt auf unserer Webseite. Mitmachen ist einfach!

1. Ausfüllen

Fülle das Online-Formular aus. Wir schicken dir deinen persönlichen Unterschriftenbogen als PDF.

2. Ausdrucken

Damit deine Stimme gültig ist, musst du auf dem ausgedruckten Unterschriftenbogen handschriftlich deinen Vornamen und Nachnamen einfügen sowie unterschreiben.

3. Senden

Zum Schluss Unterschriftenbogen falten, mit einem Klebestreifen verschliessen und in den nächsten Briefkasten werfen. Eine Briefmarke ist nicht nötig.