Service Citoyen-Initiative

Service Citoyen-Initiative

Für eine engagierte Schweiz

Unterstützung, Schweiz

1’546 Unterstützende

Die Volksinitiative für einen «Service Citoyen» will eine Schweiz, in der Gleichberechtigung, sozialer Zusammenhalt und Solidarität selbstverständlich werden. Die Initiative fordert, dass jede und jeder einmal im Leben ein Engagement zugunsten von Gesellschaft und Umwelt leistet. Für den Sammelstart suchen wir jetzt 5'000 engagierte Menschen. Bist du dabei?

Jede und jeder soll einmal in seinem Leben ein Engagement zugunsten von Gesellschaft und Umwelt leisten, sei es Zivildienst, Zivilschutz, Militärdienst oder andere soziale Engagements. Weg von einer Wehrpflicht nur für Männer zu einem Service Citoyen für alle ‒ weil jede und jeder zählt.

Die Service Citoyen-Initiative führt zu gelebter Solidarität und schlägt Brücken zwischen Menschen aller Generationen. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Schweiz können einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten, Verantwortung übernehmen und mitwirken, unter Berücksichtigung der persönlichen Fähigkeiten. So werden wir als Gemeinschaft befähigt, den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gemeinsam zu begegnen, sei es Gesundheit, Umwelt, Klima oder Sicherheit.

Die Initiative macht einen historischen Doppelschritt: Sie sorgt für die Gleichstellung aller Geschlechter beim Dienst an der Gesellschaft. Dazu wird der Zivildienst und soziales Engagement dem Militärdienst gleichgestellt. Die Initiative setzt auf die Inklusion aller. Auch von denjenigen, die im heutigen Milizsystem aussen vor bleiben. Sie trägt dazu bei, dass die facettenreichen Schutz- und Hilfsorganisationen nicht länger gegeneinander ausgespielt werden und stärkt sie in ihren Kernkompetenzen.

Um die Initiative erfolgreich zu starten, suchen wir 5’000 engagierte Menschen, die bei der Unterschriftensammlung mithelfen. Vielen Dank für die Unterstützung!

Initiativtext

Eidgenössische Volksinitiative «Für eine engagierte Schweiz (Initiative für einen Service Citoyen)»
Hinweis: Der Text ist noch nicht geprüft durch die Bundeskanzlei und kann sich noch leicht ändern.

Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert:

Art. 59 Service Citoyen

1 Jede Schweizerin und jeder Schweizer leistet einen Service Citoyen zugunsten von Gesellschaft und Umwelt.

2 Der Service Citoyen wird als Militärdienst, oder in Form eines im Gesetz vorgesehenen gleichwertigen Milizdienstes geleistet.

3 Der Sollbestand der Kriseninterventions-Dienste ist garantiert; dies betrifft insbesondere:
a die Armee;
b den Zivilschutz.

4 Das Gesetz bestimmt, inwiefern Personen ohne schweizerische Staatsbürgerschaft einen Service Citoyen leisten dürfen. Sie sind vom Militärdienst ausgeschlossen.

5 Dienstpflichtige Personen, die keinen Service Citoyen erbringen, schulden eine Abgabe, ausser das Gesetz sieht eine Ausnahme vor. Diese Abgabe wird vom Bund erhoben und von den Kantonen veranlagt und eingezogen.

6 Der Bund erlässt Vorschriften über den angemessenen Ersatz des Erwerbsausfalls.

7 Personen, die Service Citoyen leisten und dabei gesundheitlichen Schaden erleiden oder ihr Leben verlieren, haben für sich oder ihre Angehörigen Anspruch auf angemessene Unterstützung des Bundes.

Unterstützende

Hinter der Volksinitiative steht der überparteiliche Verein ServiceCitoyen.ch, der 2013 von engagierten jungen Bürgerinnen und Bürgern gegründet wurde.

Das Ziel des Vereins ist, den Schweizer Milizgedanken zu revitalisieren. Die Vision: eine engagierte handlungsfähige Schweiz, in der jede und jeder zählt.

Spenden

Bitte unterstütze das Projekt Service Citoyen-Initiative mit einer Spende.

Bankverbindung

IBAN: CH81 8080 8007 7685 1243 3

Vermerk: Association ServiceCitoyen.ch, 1206 Genève

Mehr anzeigen

Kontakt

ServiceCitoyen.ch

Boulevard des Tranchées 48

1206 Genf/Genève

Bankverbindung

IBAN: CH81 8080 8007 7685 1243 3

Bank: Banque Raiffeisen du Salève, 1255 Veyrier

Vermerk: Association ServiceCitoyen.ch, 1206 Genève

Service Citoyen-Initiative

Jetzt unterstützen

Für den Start suchen wir mind. 5’000 Personen, die uns unterstützen, sobald die Unterschriftensammlung startet.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Mit deiner Eingabe akzeptierst du unsere Datenschutzbedingungen.