Atomwaffenverbots-Initiative

Für einen Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag

Sammlung, Schweiz

1’716 Unterschriften

Atomwaffen stellen eine der grössten Bedrohungen unserer Zeit dar – jeder Sprengkopf ist einer zu viel. Mit der Volksinitiative fordern wir den Bundesrat auf, dem Atomwaffenverbotsvertrag beizutreten und die humanitäre Verantwortung der Schweiz wahrzunehmen! Bitte unterschreibe jetzt die Atomwaffenverbots-Initiative.

Atomwaffen können ganze Städte und Länder auslöschen. Die Bedrohung durch diese zerstörerischen Waffen ist real und so gross wie schon lange nicht mehr. Einige wenige Mächte gefährden damit die Menschheit und die Umwelt, um ihre eigenen Interessen durchzusetzen.
Ein Verbot von Atomwaffen kann langfristig Sicherheit garantieren. Genau dieses Ziel verfolgt der Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen, der wichtigste nukleare Abrüstungsvertrag unserer Zeit.

Atomwaffenverbot – dringender denn je!

Der Bundesrat hat entschieden, dem Vertrag weiterhin nicht beizutreten. Mit diesem Entscheid verpasst es die Schweiz als Depositarstaat der Genfer Konventionen, ein starkes Zeichen für die Ächtung von Atomwaffen zu setzen.

Der Bundesrat argumentiert, dass die Schweiz als Trittbrettfahrerin der NATO ihren Schutz im Ernstfall durch den Atomwaffenverbots-Vertrag aufs Spiel setzen würde. Dabei haben andere neutrale Staaten wie Österreich, Malta oder Irland den Vertrag längst unterzeichnet.
Mit der Atomwaffenverbots-Initiative kann die Stimmbevölkerung entscheiden, ob die Schweiz ihre humanitäre Tradition und friedenspolitische Verantwortung wahrnehmen soll. Wenn der Bundesrat einen klaren Parlamentsauftrag missachtet, zwingen wir ihn zum Handeln.

Bitte Unterschriftenbögen so bald wie möglich einreichen.

Initiativtext

Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert:

Art. 197 Ziff. 17²

17. Beitritt der Schweiz zum Kernwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen

¹ Die Schweiz tritt dem Vertrag der Vereinten Nationen über das Verbot von Kernwaffen bei.

² Der Bundesrat ratifiziert den Vertrag über das Verbot von Kernwaffen und übermittelt die Ratifikationsurkunde an das Sekretariat der UNO.

Unterstützende

  • Frauen für den Frieden
  • Campax
  • Demokratische Jurist*innen Schweiz (DJS)
  • Fokus Anti-Atom
  • Schweizerischer Friedensrat (SFR)
  • Gesellschaft für bedrohte Völker
  • Jesuiten-Flüchtlingsdienst Schweiz
  • Jungsozialist*innen Schweiz (JUSO)
  • Sortir du nucléaire
  • PeaceWomen Across the Globe
  • International Campaign to Abolish Nuclear Weapons (ICAN)
  • GSoA
  • Frieda
  • Greenpeace
  • Grüne
  • Junge EVP
  • Junge Grüne
  • medico international Schweiz
  • Peace Brigades International
  • Cont’Atome
  • Ärztinnen und Ärzte für soziale Verantwortung/ zur Verhütung des Atomkrieges (IPPNW)
  • Service Civil International (SCI)
  • Schweizerischer Katholischer Frauenbund (SKF)
  • Solifonds

Spenden

Bitte unterstütze die Demokratie-Plattform WeCollect mit einer Spende.

Kontakt

Allianz für ein Atomwaffenverbot

Atomwaffenverbots-Initiative

Jetzt unterschreiben

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Informationen zur Datenschutzerklärung und zu unseren Kommuniktionsleitlinien.